Zutaten für den Teig

  • 1 Zwiebel

  • 50 g Speckwürfel

  • 550 g Weißkohl

  • 800 g Schupfnudeln

  • 250 ml Fleischbrühe

  • 3 EL Butteschmalz

  • etwas Zucker

  • 1/2 TL gemahlener Kümmel

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die äußeren Blätter sowie den Strunk des Kohls entfernen und ihn fein hobeln.
  2. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden
  3. Zwiebel und Speckwürfel in Butterschmalz anschwitzen, dann den Kohl mitbraten und schließlich mit Brühe ablöschen
  4. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Zucker würzen, etwa 20 Minuten schmoren
  5. Schupfnudeln in Butterschmalz 5 Minuten godbraun braten, die Kohlmasse unterrühren.

Weinempfehlung:

Willersinn’s Grauburgunder Lagenwein trocken

Zurück