Vorlesetag mit Krone

Wenn es auf die Weihnachtszeit zugeht wird es besinnlicher und ruhiger, so auch in meinem Terminkalender. Mitte November ging es los mit der Weinprämierungsfeier der Landwirtschaftskammer. In dem herrlichen Ambiente des kurfürstlichen Schlosses in Mainz, wurden die Gewinner der Staatsehrenpreise ausgezeichnet. Anschließend war ich in meiner ehemaligen Grundschule zu Gast. Zum Bundesweiten Vorlesetag habe ich in Abendkleid und Krone der 2. Klasse aus einem herrlichen Kinderbuch vorgelesen. Besonders die Mädchen haben mich mit großen glänzenden Augen angesehen und konnten es kaum glauben eine ‚echte Königin‘ kennen zu lernen.

Ein weiterer Termin der etwas anderen Art, fand ebenfalls in Stadecken-Elsheim statt. Bei der Vernissage Terr‘Art zum Thema Kunst und Terroir, habe ich in der Eröffnungsrede einen Faden gespannt, zwischen Wein, Terroir und Kunst. Das fiel mir gar nicht schwer, denn die beiden Künstlerinnen, Annemarie Kijaszek und Britta Jung, haben wirklich ein Händchen dafür, unsere rheinhessische Landschaft mit viel Herz und Seele auf die Leinwand zu bringen.

Als persönliches Highlight wurde ich dann, pünktlich zur Adventszeit, von der Sparkasse Rhein-Nahe mit einem gesponsertem Amtsauto ausgestattet. Ich freue mich riesig darüber, diesen neuen roten Mercedes nun bis zum Ende meiner Amtszeit fahren zu dürfen.

Zwei weitere Highlights, warten noch in diesem Jahr auf mich: Zum einen eine mehrtägige Reise nach Berlin, mit dem gesamten Rheinhessischen Weinadel. Darüber werde ich Ihnen im nächsten Blog natürlich ausführlich berichten.

Außerdem werde ich am 4. Advent seit 100 Tagen im Amt sein. Zu diesem Anlass wird es bei uns im Weingut Willersinn eine kleine öffentliche Talkrunde zum Amt der Rheinhessischen Weinkönigin, mit anschließender Weinprobe von mir geben. Dazu laden wir ab 13 Uhr ganz herzlich ein.